Sonnentier Photography | Die perfekte Location?
16545
post-template-default,single,single-post,postid-16545,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,paspartu_enabled,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12.1,vc_responsive
 

Die perfekte Location?

Die perfekte Location?

„Ich habe aber nicht die perfekte Location!“
„Wir können nur in den Garten und da ist es so unaufgeräumt!“
„Wir können aber nur irgendwo hin, wo nicht zu viele andere Hunde sind!“

 

Die Liste lässt sich beliebig erweitern, wenn es um die passende Location geht. Wie oft sind mir diese Sätze schon entgegen gekommen? 😉 Die passende Location gehört wohl zu den größten Sorgen, die meine Kunden vor einem Shooting haben. Dabei ist sie völlig unbegründet!

Ich hatte in den letzten Wochen, wie wohl alle anderen auch, mit dem absoluten April-Wetter zu kämpfen. Daher mussten auch alle geplanten „Frühjahrs-Blümchen-Shootings“ verschoben werden und, ein wenig auf Entzug 😉 , hatte ich die Kamera mal wieder auf einem meiner Spaziergänge mit den Jungs dabei. Dabei sind wir an einem kleinen Fleckchen mit ein paar hübschen, gelben Blümchen vorbeigekommen. Auf den ersten Blick und aufgenommen mit dem Handy sieht das alles eher unscheinbar aus.

 

Aber gewusst wie kann man aber dieses kleine Fleckchen für richtig hübsche Portraits nutzen:

 

 

Ich habe von all meinen 3 Jungs Bilder gemacht und einen schönen Vergleich sieht man hier im Video:

 

 

Niemand muss sich Sorgen machen, dass man bei einem Shooting wirklich keine schöne Ecken findet 🙂 Ich weiß inzwischen sehr genau, wo was möglich ist und finde immer die Ecken, die man sonst gerne übersieht 😉 Und auch für alle, die einen Workshop mit praktischem Teil bei mir planen: Ich zeige euch, wie ihr die Locations, die ihr zur Verfügung habt, am besten nutzt, wie ihr das Licht für euch einsetzt und den Blick durch den Vorder- und Hintergrund lenken könnt. So seid ihr bei euren nächsten Shootings, den Spaziergängen mit euren eigenen Hunden oder auf eurem Hof bestimmt überrascht, was ihr alles so finden werdet!

 

Bis dann!

Eure Nadine

No Comments

Post A Comment