Sonnentier Photography | Shooting Special – Die „TQs“
3821
post-template-default,single,single-post,postid-3821,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,paspartu_enabled,qode-theme-ver-17.2,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive
 

Shooting Special – Die „TQs“

Shooting Special – Die „TQs“

Nachdem ich bei Facebook ja doch immer nur einzelne Bilder von meinen Shootings zeige, fange ich jetzt endlich mit den geplanten Blog-Einträgen an! Hier zeige ich euch zukünftig (fast) alle Bilder, die in den verschiedenen Shooting entstehen und kann euch auch ein bisschen was vom „Drumherum“ erzählen 🙂 Mit den aktuellen Sessions fange ich an – und nach und nach werde ich auch bereits vergangene Shootings nachholen. Immer mal wieder vorbeischauen lohnt sich also 😉

Die TQs – Golden Retriever Meute (www.tq-retriever.de)

Das Shooting hatten wir schon ein paar Wochen geplant. 1x hatten wir bereits verschoben, der 1. Mai war unser Ausweichtermin und die Wettervorhersagen waren so zuverlässig wie der Blick in die Glaskugel. Letzter Stand Donnerstag Abend: Ab 07.00 Uhr sollte alles besser werden… 2 Stunden Autofahrt durch strömenden Regen haben mich dann sehr am Regenradar – und meiner geistigen Gesundheit – zweifeln lassen – aber die Vorhersage sollte tatsächlich Recht behalten! Es hörte (fast) pünktlich auf zu regnen und etwas später guckte sogar die Sonne vorbei! Perfekt!

Los ging es am Schloss Moritzburg. Was für eine geniale Kulisse für so ein Shooting! Wer „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ kennt, kennt auch das Schloss 😉 Um die Uhrzeit war der Park noch komplett leer und wir hatten alle Zeit der Welt, um Janas Meute perfekt in Szene zu setzen:

TQ-Retriever--2

 

Die Luft war noch feucht, es war noch ziemlich kühl. Mit anderen Worten: Retriever-Wetter! 😀 Es war schon außergewöhnlich, wie toll alle 15 das mitgemacht haben! Ja, manche hätten lieber den meckernden Gänsen zugesehen, andere wären sicher gerne ein paar Runden baden gegangen – aber alles hörte auf Janas Wort und so konnten wir auch ein paar wundervolle Momente von Jana zusammen mit ihrer Meute einfangen:

 

TQ-Retriever--4

 

TQ-Retriever--5

 

15 Shades of Gold ♥ Und jeder für sich einzigartig!

 

TQ-Retriever--8

 

Die Schlosstreppen – ein „must have“ an dem Tag! Die Farben waren einfach so harmonisch!

 

TQ-Retriever--6

 

Eines meiner Lieblingsbilder von dem Tag! Happy Breeder – Proud Dogs! 🙂 Ganz vorsichtig ließ sich die Sonne jetzt blicken und wir hatten ein traumhaftes Farbspiel mit dem See und dem Wald dahinter! Und auch bis dahin hatten wir den ganzen Park für uns 😉

 

TQ-Retriever--9

 

Auf unserem Rückweg vom Park haben wir dann noch diese Stelle entdeckt. So schön, das Blätterdach mit dem Blick auf das Schloss und Moritzburg. Für 1 oder 2 war ich aber doch interessanter als der Ausblick 😉

TQ-Retriever--12

 

Nachdem wir im Schlosspark fertig waren sind wir weiter gefahren. Auf eine weite Wiese, die noch nass vom Regen war. Ich liebe diesen Effekt, der vom Regen oder Tau auf die Gräser gezaubert wird! Und dazu die Meute, die geduldig auf die nächsten Anweisungen wartet…

 

TQ-Retriever--21

 

Der nächste Auftrag war bestimmt der, der allen an dem Tag am meisten Spaß gemacht hat 😀 Sie durften mal so richtig auf mich zudonnern! Was für genialer Moment, wenn man das mal live miterlebt!

 

TQ-Retriever--23

 

Und weil’s so schön war, haben wir das aus einer anderen Perspektive gleich noch einmal wiederholt 😉

 

TQ-Retriever--24

 

Ein wenig Training gab es auch. Ich war nicht das einzige Publikum 😉

 

TQ-Retriever--17

 

Vertrauen! ♥ Das Fundament für alles, was wir mit unseren Hunden zusammen machen.

 

 

TQ-Retriever--20

 

Danach durfte der Großteil der Meute schon mal entspannt einschlafen (Gerüchteweise waren sie nämlich völlig k.o. *hihi*). Und Jana und ich haben noch Bilder von der bezaubernden „Minute“ gemacht! Ich habe noch nie einen Hund gesehen, der die ganze Zeit so strahlt! Ein einziges Dauerlächeln, dieser Hund!

 

TQ-Retriever--26

 

Vielen, lieben Dank Jana, dass ich euch mit meiner Kamera an dem Morgen begleiten durfte! Es hat mir so viel Spaß gemacht und ich war (und bin) ehrlich beeindruckt davon, wie gut Du Deine Meute im Griff hast! Mit jeder Menge Geduld und Einfühlungsvermögen für jeden einzelnen Deiner Hunde – so unterschiedlich sie auch sind. Und auch – das sollte man echt nicht unerwähnt lassen 😀 – wie Du mit so vielen Leinen gleichzeitig klar kommst! 😀 Wie viel Zeit ich wohl alleine mit entknoten und auf die Nase fallen weil verheddert verbringen würde…

 

TQ-Retriever--3

 

Habt Ihr Interesse an einem Shooting?

Hier geht es zu unseren Angeboten.

Kontaktiert mich doch einfach: booking@sonnentierdesign.de oder direkt über das Kontaktformular.